Boni Shop Garten und Outdoor Winter
Kontakt: 04221 45 777 00 ab 49€ versandkostenfrei**
Celaflor Schädlingsfrei CAREO Rosenspray 750 ml

Artikelnummer: 66300

Lieferstatus: knapper Lagerbestand

3 - 4 Werktage

Kategorie: Schädlingsbekämpfung

Inhalt: 750 ml
Abmessungen: 11.4 × 26.3 × 6.5 cm
€ 9,90

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Grundpreis € 13,20 pro 1 l

-
+
Stk

Beschreibung

Eigenschaften

  • Anwendungsfertig - immer schnell zur Hand
  • Gegen Blattläuse, Woll- und Schildläuse, Weiße Fliege, Thripse, Zikaden u. A.
  • Gegen Raupen, Käfer, Gespinnstmotten, Blattwespen, Miniereru. A.
  • Gegen Spinnmilben
  • Bekämpft auch die Eier der Schädlinge
  • Kontakt- und systemische Wirkung
  • Nicht bienengefährlich

Inhaltsstoffe

0,05 g/l Acetamiprid (0,005 Gew.-% (plus Zusatz von pflanzenverträglichem Öl)

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Gebrauchsanleitung

  • Kultur / Anwendungsbereich
  • Schadorganismus/Zweckbestimmung (Schädling)
  • Anwendungsmenge/Dosiermenge
  • Anwendungszeit
  • Zierpflanzen, Ziergehölze
  • Freiland
  • Saugende Insekten wie Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen, Weiße Fliege, Schild-, Woll-und Schmierläuse
  • Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Minierer
  • Unverdünnt behandeln bis zur sichtbaren Benetzung
  • Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.
  • Spritzenbis zur sichtbaren Benetzung.
  • Zierpflanzen Gewächshaus
  • Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen), Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse
  • Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Minierer
  • Spinnmilben
  • Unverdünnt behandeln bis zur sichtbaren Benetzung.
  • Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.
  • Spritzenbis zur sichtbaren Benetzung.
  • Zimmerpflanzen
  • Büro, Zimmer, Balkone
  • Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen), Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse
  • Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Minierer
  • Spinnmilben
  • Unverdünnt behandeln bis zur sichtbaren Benetzung.
  • Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen
  • Max. 4 Behandlungen pro Kultur bzw. je Jahr, jeweils im Abstand von 10-14 Tagen.
  • Pflanzen aus 50cm Abstand leicht ansprühen - auch die Blattunterseiten.

Tipps zur Anwendung

  • Der beste Behandlungserfolg wird erzielt, wenn die frühen Insektenstadien (junge Raupen/Larven) getroffen werden.
  • Wichtigist einevollständige Benetzung der Blattmasse mit der Spritzbrühe.
  • Keine Anwendung bei hoher Regenwahrscheinlichkeit, bei praller Sonne oder Temperaturen über 25°C.
  • Empfindliche Oberflächen wie Böden, Möbel, Fenster etc. z.B. mitZeitungspapier gegen Sprühflecken schützen, ggf. Zimmerpflanzen zur Behandlung ins Freie, an einen geschützten, schattigen Ort stellen.
  • Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.
  • Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Sicherheitsdatenblatt

Bewertungen (0)