Boni Shop Garten und Outdoor
Boni Shop Garten und Outdoor

Flüssigdünger

Für grüne Blätter und duftende Blüten: Flüssigdünger kaufen

Erde, Luft, Licht und Wasser ? auf den ersten Blick scheint es nicht viel zu sein, was eine Pflanze zum Leben braucht. Doch für ein gesundes, kräftiges Wachstum und zum Bilden von Blättern, Blüten und Früchten ist zudem noch eine Vielzahl an unterschiedlichen Nährstoffen nötig. Flüssigdünger stellt die schnellste Art und Weise dar, diese den Pflanzen zuzuführen.

Stickstoff, Phosphor und Kalium: die Hauptnährstoffe im Flüssigdünger

Pflanzendünger versorgen Pflanzen mit den nötigen Nährstoffen, die diese für ein kräftiges und gesundes Wachstum benötigen. Die mineralischen Pflanzendünger beinhalten dabei vor allem die drei Hauptnährstoffe Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K), weswegen sie auch unter dem Kürzel NPK-Dünger bekannt sind:

  • Stickstoff (N): Benötigt die Pflanze zur Proteinbildung und somit zum Wachstum. Stickstoff ist zudem im Chlorophyll enthalten. Sich hell verfärbende Blätter können ein Zeichen für einen Mangel sein.

  • Phosphor (P): Ist ein wichtiger Faktor bei der Photosynthese. Entwickelt die Pflanze wenig Blüten und Früchte, kann ein Phosphormangel vorliegen.

  • Kalium (K): Für einen kräftigen Wuchs sind Pflanzen auf Kalium angewiesen. Bei einem Mangel, der sich an Nekrosen alter Blätter zeigt, sind sie anfällig für Krankheiten.

Zusätzlich zu den Hauptnährstoffen beinhaltet Flüssigdünger häufig weitere Nährstoffe in geringen Mengen wie Calcium, Magnesium oder Schwefel. Neben den Universaldüngern stehen Produkte wie Orchideendünger oder Kräuterdünger zur Verfügung, die auf die Nährstoffbedürfnisse bestimmter Pflanzensorten ausgerichtet sind.

Die Vorteile von Flüssigdünger

Während granulierter Feststoffdünger lange braucht, um sich aufzulösen und ins Erdreich einzuziehen, wird ein Flüssigdünger deutlich schneller aufgenommen. Die Nährstoffe gelangen direkt in die Erde und wirken dort, ohne den pH-Wert des Bodens zu beeinträchtigen. Besonders bei kränkelnden Pflanzen, die sofortige Hilfe benötigen, und bei kleinem Wurzelwerk ist flüssiger Pflanzendünger die beste Wahl. Zudem lässt sich das Düngemittel besser und großflächiger verteilen als granulierter Dünger. Der Flüssigdünger wird zur Anwendung einfach in der vorgeschriebenen Menge dem Gießwasser beigegeben. Alternativ kann das Mittel in verdünnter Form mithilfe einer Sprühflasche als Blattdüngung angebracht werden, um die Blätter direkt zu versorgen.

Fehler bei der Anwendung

Um Fehler bei der Anwendung zu vermeiden, müssen bei der Düngung unbedingt die Hinweise auf der Packung beachtet werden. Besonders wichtig ist es, den Flüssigdünger mit Wasser zu vermengen, da er unverdünnt die Pflanzen schädigen kann. Es besteht die Gefahr der Überdüngung, da die Nährstoffe sofort für die Pflanze verfügbar sind. Bei den meisten Düngern dient der Deckel der Verpackung als Dosiermittel. Außerdem sollte nur in der Wachstumsphase von Frühjahr bis Herbst gedüngt werden, wobei tropische Zimmerpflanzen eine Ausnahme bilden können. Wird der Flüssigdünger außen angebracht, sollten Hitze und starke Sonne vermieden werden.

Für jede Pflanze der passende Flüssigdünger

Bei Boni-Shop24 können Sie unterschiedliche Flüssigdünger kaufen, damit Sie jede Ihrer Pflanzen mit den speziell benötigten Nährstoffen versorgen können. Nutzen Sie Gemüse- und Kräuterdünger, Tomatendünger oder Zitrusdünger und freuen Sie sich über reiche Erträge bei der Ernte. Auch Kakteen, Bonsai oder Orchideen werden Ihnen den passend zugeschnittenen Dünger mit kräftigem Wuchs danken. Ob Flüssigdünger, Bio-Pflanzendünger oder Blumendünger ? jeder grüne Daumen braucht etwas Unterstützung!