Boni Shop Garten und Outdoor
Kontakt: 04221 45 777 00 ab 49€ versandkostenfrei**
Saatband Salatsortiment, Bartimer, Solmar und Navara Blattlausresistent

Artikelnummer: 292928

Lieferstatus: verfügbar

2 - 3 Werktage

Kategorie: Salat + Kohl

Inhalt: 6 m
Eigenschaften: Sortiment aus blattlausresistenten Salatsorten
Aussaatort: Gewächshaus - Fensterbank/Freiland
Aussaatzeit: E Febr.-Aug.
Ernte: in ca. 4-6 Wochen
Eignung: Sofortverzehr roh oder gekocht
€ 4,59

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Grundpreis € 0,765 pro 1 m

-
+
Packung
 

Beschreibung

Saatband Salatsortiment, Bartimer, Solmar und Navara Blattlausresistent

Info: Mit diesen Sorten gelang es, ohne Gentechnik einen Salat zu züchten, der von der Grünen Salatblattlaus (Nasonava ribisnigri) nicht befallen wird. Zusätzlich sind die Sorten weitgehend resistent gegen falschen Mehltau der Rassen 1 - 16, 19, 21 und 23. Mit den krausen, grünen Blättern von "Bartimer", den krausen, roten Blätter von "Solmar" und den gezackten, roten Blättern von "Navara" kommt Farbe in einen frisch zubereiteten Salat. Diese Sorten gelingen immer und sind bereites nach 5 - 6 Wochen erntereif. Die besonders zarten Blätter werden abgeschnitten und sind ohne weiteren Putzaufwand küchenfertig. Man kann in Sätzen säen, als erstes Gemüse im Frühjahr und als letztes im Herbst. Die Pflanzen bilden nur lockere Köpfe.

Pflege: Säen leicht gemacht! Das Saatband in die vorbereiteten Reihen legen, befeuchten, mit Erde bedecken und andrücken. Kein Vereinzeln, da optimaler Pflanzenabstand. Das Papier zersetzt sich rückstandsfrei im Boden.

Verwendung: Mit Kräutern, Joghurt oder Senfsoße angerichtet, ist dieser butterweiche Salat ein Genuss.

Gärtnertipp: Pflücksalat gedeiht auf jedem Gartenboden an sonniger und halbschattiger Stelle.

Aussaat: Im Warmen: Ende Februar - März; Freiland: April - August

Keimung: 6 - 12 Tage bei 10 - 18°C

Standort: Sonnig

Ernte: In ca. 4 - 6 Wochen

Aussaat kinderleicht

Was ist das, werden vielleicht einige von Ihnen fragen, wenn sie "Saatscheibe" oder "Saatband" hören. Die Antwort: Es ist die einfachste Art zu gärtnern! Sollten Sie also wenig Erfahrung oder wenig Zeit haben, sind die blühenden Bänder, Platten oder Scheiben genau das Richtige für Sie. Der optimale Abstand der Saatkörner ist bereits "vorprogrammiert", so dass Sie die Pflänzchen nicht mehr mühsam vereinzeln müssen. Füllen Sie einfach Erde in einen Topf und legen Sie die Saatscheibe oben auf. Dann wässern Sie und decken das Ganze mit Erde ab - fertig ist die perfekte Aussaat.
Genauso einfach ist die Anwendung in Ihrem Garten draussen.

Saatscheiben bieten sich für Ton- oder Plastiktöpfe an. Zugeschnitten auf Balkonkästen sind die Saatplatten von 10 x 80 Zentimetern.
Unabhängig von der Größe verfahren Sie wie eben beschrieben: Erde, Saatplatte, Wasser, Erde. Unser Tipp für Ihren Balkon ist die Saatplatte "Balkonkasten-Saatteppich".

Natürlich gibt es Saatscheiben und Saatplatten auch für den Kräutergarten, sowie grössere Saatbänder, zum Beispiel 6 Meter, für Ihren Garten.

Zu Ihrer Beruhigung, das Papier der Saatbänder zersetzt sich rückstandsfrei!
 

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte