Kontakt: 0421 / 95 700 500 ab 49€ versandkostenfrei **

Bewässerung – Meine Blumen haben Durst!

Im Sommer grünt und blüht es im Garten in allen nur erdenklichen Farben. Doch eine solch leuchtende Blütenpracht entsteht nicht von allein und braucht, neben der richtigen Pflege, vor allem eines: Wasser! Wenn Ihr Garten nicht allzu weitläufig ist, werden Sie hierfür zur bewährten Gießkanne greifen.

Bei einer Vielzahl an Beeten und Sträuchern kann das jedoch auch schnell zu einer unliebsamen Mühe werden, die Sie sich ganz einfach ersparen können. Mit einem Gartenschlauch können Sie Ihre Pflanzen auch ganz bequem mit Wasser versorgen.

Gartenbewässerung

In unserem Onlineshop finden Sie PVC Gartenschläuche in verschiedenen Längen und Zollgrößen, die Sie mit passenden Schlauchschellen aus korrosionsbeständigem Edelstahl ganz einfach an Ihren Wasserhahn anschließen können. Und wenn Sie fertig sind, rollen Sie ihn einfach wieder zusammen und hängen ihn an einem praktischen Wandschlauchhalter auf oder nutzen einen komfortablen Schlauchwagen.

Automatische Gartenbewässerung – Clever und bequem gegen die Trockenheit

Als ideale Zeit zum Gießen und Bewässern im Sommer empfehlen Experten die ganz frühen Morgenstunden. Dann ist der Boden am kühlsten und das Wasser erreicht direkt die durstigen Wurzeln. Doch nur wenige Gartenbesitzer haben Zeit und Muße, früh um vier zu Kanne oder Schlauch zu greifen und noch vor den ersten Sonnenstrahlen durch die Beete zu schlafwandeln.

Abhilfe schafft hier ein automatisches Bewässerungssystem mit Zeitschaltuhr. Dieses befeuchtet zuverlässig Ihre Blumen, Bäume, Sträucher sowie das Gemüse im Garten. Clevere Gartenbesitzer legen sich ein System mit Sensor zu, das die Feuchte in der Erde bestimmt und auf diese Weise das Wässern besonders effektiv gestaltet. So ist gleichzeitig auch die Urlaubsbewässerung sichergestellt und Sie können beruhigt einmal ein paar Tage in den Urlaub fahren, ohne die Nachbarn zu bemühen.

Bewässerungssystem in nur 6 Schritten selbst aufbauen

Bewässerungsanlagen klingen zunächst nach großem Aufwand, verbunden mit Erdarbeiten und teurem Zubehör. Tatsächlich gestaltet sich die Installation jedoch spielend einfach und kann ganz unkompliziert auch überirdisch verlegt werden. In nur 6 Schritten können Sie innerhalb kurzer Zeit Ihre eigene Bewässerungsanlage, ganz nach Ihren Bedürfnissen, aufbauen. Durch eine effiziente Tropfbewässerung direkt an der Pflanze sparen Sie damit sogar bares Geld.

  1. Verlegen Sie in Ihren Beeten PVC Schläuche so, dass sie direkt an den Pflanzen entlanglaufen.
  2. Punktieren Sie die Schläuche mit einem Messer (oder einem anderen spitzen Gegenstand) an der Stelle, an der sie an den Pflanzen anliegen.
  3. Verschließen Sie das Schlauchende mit einem Blindstopfen wirksam.
  4. Verlegen Sie – ausgehend von Ihrem Hahn – PE Rohre bis zu den Schläuchen an Ihren Beeten.
  5. Verbinden Sie die einzelnen PE Rohrteile mit Hilfe von PE Fittingen untereinander sowie das Ende der Plastikrohre mit den in den Beeten verlegten Schläuchen.
  6. Bringen Sie an Ihrem Wasserhahn einen Timer bzw. einen Bewässerungscomputer an und verbinden Sie diesen mit Ihrem System.

ACHTUNG: Achten Sie im Herbst unbedingt darauf, das System vollständig zu entleeren. So friert nichts ein und Sie können Ihre automatische Bewässerung über viele Jahre hinweg nutzen. Die für den Aufbau Ihres Bewässerungssystems erforderlichen Komponenten erhalten Sie übrigens ganz bequem in unserem Onlineshop. Schauen Sie am besten gleich einmal rein!

4 Gedanken zu „Bewässerung – Meine Blumen haben Durst!“

  1. Danke für die Anleitung des Bewässerungssystems. Bin zurzeit auf der Suche nach einer kostengünstigen Alternative zu dem konventionellen Wasserschlauch, den ich Leid bin ständig hin und her zu tragen. Habe schon die eine oder andere Anleitung auf anderen Seiten mir angesehen, diese hier ist eine der Besseren. Ich trau mich bloß noch nicht so ganz an den Wasserhahn einen Timer anzubringen. Habe nicht großes Vertrauen in die Elektronik, gerade wenn sie mit Wasser in Verbindung kommt. Ansonsten werde ich es in der nächsten Zeit, wenn es wärmer wird, mal in Angriff nehmen.

    Danke für die Anleitung.

    Beste Grüße Martin

  2. Habe den Schlauch schon besorgt, denn die Hitze tritt ein. Kann das Hochbeet sowie auch den Rasen ohne Bewässerung nicht lassen, denn die Frau ist so stolz darauf. Die Automatik kommt dann etwas später, zum Geburtstag. Danke für diese praktische Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.