Kontakt: 0421 / 95 700 500 ab 49€ versandkostenfrei **

PE Rohre verlegen ohne Klempnerausbildung?

Während eine Sanitärinstallation in Neubauten oder nach Renovierungen vorzugsweise in den Zuständigkeitsbereich von Profis fallen sollte, können Heimwerker und Hobbybastler bei der Verlegung einer Kaltwasserleitung – im Umfeld des heimischen Gartens oder zu landwirtschaftlichen Zwecken – ganz einfach und ohne Spezialkenntnisse auch selbst aktiv werden.

PE RohreMöglich wird dies durch besonders unkompliziert zu handhabende Kunststoffrohre (PE Rohre), die Sie in unterschiedlichen Längen und Querschnitten in unserem Onlineshop erhalten. Bevor Sie Ihr Projekt zur Verlegung einer eigenen Wasserleitung starten, sollten Sie sich bewusst machen, wofür Sie diese nutzen möchten. Dient sie ausschließlich der Bewässerung von Pflanzen sowie der Entnahme von Nutzwasser, benötigen Sie keine spezielle Trinkwasserleitung. Möchten Sie jedoch einen Wasseranschluss für eine zusätzliche Trinkwasserentnahmestelle einrichten, kommen ausschließlich PE Rohre für Trinkwasserleitungen, die vom DVGW zertifiziert sind, in Frage.

Vorteile von PE Rohren für das Verlegen

Gegenüber unflexiblen, sperrigen und schweren Kupfer- oder Stahlrohren weisen PE Rohre zahlreiche Vorteile auf, aufgrund derer sie heutzutage bevorzugt für das Verlegen neuer Wasserleitungen zum Einsatz kommen. So besticht das Material vor allem durch sein geringes Eigengewicht und eine extreme Robustheit gegenüber chemischen Stoffen und Umwelteinflüssen. PE Rohre sind korrosionsbeständig, abriebfest und werden auch bei niedrigen Temperaturen nicht spröde. Die einfach zu handhabenden Leitungen sind wie gemacht für ein unkompliziertes PE Rohre Verlegen in Eigenregie.

Besonderes Werkzeug benötigen Sie hierfür nicht. Um Ihr PE Rohr in die gewünschte Länge zu bringen, verwenden Sie einfach eine handelsübliche feinzahnige Eisen-, Holz- oder Kunststoffsäge. Verbunden werden die PE Rohre mit Hilfe von Fittings bzw. Klemmverbindern. Um diese Kupplung herzustellen, ist ebenfalls kein preisintensives Spezialwerkzeug erforderlich. Entweder Sie schrauben die Verbindungen von Hand fest oder Sie nutzen unseren günstigen Montageschlüssel für Klemmfittinge, mit dem Sie ein besonders einfaches und sicheres Festziehen der Klemmverbindung erreichen.

Wasserleitung

PE Rohre verlegen – So funktioniert es in Eigenregie

Soll Ihre PE Leitung frostsicher verlegt werden, sollten Sie zunächst einen Graben von mindestens einem Meter Tiefe ausheben. So stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserohr im Winter nicht einfriert. Neben dem eigentlichen PE Rohr benötigen Sie noch weitere Zubehörteile, mit denen Sie Konnektionen und Abzweige herstellen. Dazu gehören vor allem

  • Kupplungen,
  • Winkel,
  • Überwurfmuttern,
  • Klemmringe,
  • Dichtungsringe,
  • T-Stücke und
  • Anschlussverschraubungen,

die Sie als Fittings oder PE Rohr-Verschraubungen aus Messing in unserem Onlineshop erhalten. Bevor Sie Ihre Leitung aus Kunststoff in die Erde einbringen, sollten Sie diese vollständig ausrollen. Um dem zuvor aufgewickelten Material etwas Zeit zu geben, zu einer geraden Form zu finden. Dann kann es auch schon losgehen mit dem PE Rohre Verlegen. An die vorhandene Zuleitung zum Kupferrohr setzen Sie ein Kupplungsstück ein und dichten es mit Teflonband ab.

Nachdem Sie das PE-Rohr in die gewünschte Länge gebracht haben, glätten Sie die Schnittstelle mit einer Feile, schieben eine Überwurfmutter, einen Klemmring und einen Dichtring – oder alternativ ganz einfach den entsprechenden Fitting – auf das Rohr. So können Sie Ihre Leitung an das anfangs installierte Kupplungsstück der Zuleitung anbringen. Dann verlegen Sie Stück für Stück Ihre PE Leitung. Für Abzweige und Verbindungen zwischen einzelnen Leitungsstücken nutzen Sie die entsprechenden Fittinge bzw. Klemmverbindungen. Am Schluss wird noch der Wasserhahn angebracht und fertig ist Ihre neue Wasserentnahmestelle!

5 Gedanken zu „PE Rohre verlegen ohne Klempnerausbildung?“

  1. Vielen Dank für den Artikel. Ich finde es kommt darauf an, welche Rohre man verlegt. Einige stellen ein gutes Heimwerker Projekt dar, andere Rohre sollten definitiv von einem Klempner oder Installateur verlegt werden.

  2. Danke für die Tipps zum Verlegen von PE Rohren. Mein Onkel kennt sich mit gesteuerter Horizontalbohrung aus und hat angeboten, die Rohre bei mir auf dem Hof zu verlegen. Gut zu wissen, dass Rohre mindestens in einem Meter Tiefe verlegt werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.