Kontakt: 04221 / 45 777 00 ab 49€ versandkostenfrei **

Stroh- und Heuballschutz richtig auswählen und anwenden

Unser Stroh-Schutzvlies bietet zuverlässigen Schutz Ihrer Ernte vor Wettereinflüssen während der Außenlagerung über das ganze Jahr. Die hervorragende Wasserableitungsfähigkeit und die hohe UV-Stabilität gewährleisten eine mehrjährige Anwendung und eine konstant hohe Qualität der Ernte.
Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, zeigen wir Ihnen hier wie Sie die richtige Auswahl des Strohvlies treffen und Dieses zum Schutz Ihrer Ernte richtig anwenden.
Stohballen

Auf die Größe kommt es an


7 verschiedene Größen an Schutzvliese stehen Ihnen im Boni-Shop zur Auswahl:
9,8m x 12,5m (122,5m²)
9,8m x 25m (245m²)
10,4m x 12,5m (130m²)
10,4m x 25m (260m²)
12m x 25m (300m²)
13m x 25m (325m²)
15,6m x 25m (390m²)

Ob Quarder- oder Rundballen, mit Hilfe der folgenden Grafik können Sie einschätzen welche Anzahl der verschiedenen Größe Sie zum Schutz Ihrer Stohballen benötigen:
Anwendungsbeispeil für Schutzvliese














Anwendung:
Windrichtung für Schutzvliese beachten
Beachten Sie beim überlappen des Vlies die Hauptwindrichtung um ein anheben des Vlies durch den Wind zu vermeiden.

Neigungswinkel des Schutzvlies beachten

Um einen optimalen Wasserablauf zu gewährleisten, muss das Vlies straff und faltenfrei in einem Neigungswinkel von mindestens 45° angebracht werden. Das Vlies ist so zu verlegen, dass die Nähte entweder quer zur Mietenachse oder entlang des Firstes verlaufen.

Mit diesen Tipps sollte Ihre Ernte sicher geschützt vor  Witterungseinflüssen sein.

Im Boni-Shop bieten wir Ihnen noch weiter tolle Produkte für die Landwirtschaft an. Sehr gefragt sind auch unsere Ballenschutznetze in den Größen 10m x 25m und 8m x 25m oder unsere Silosäcke mit Griff, Schlaufen und Zugband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.