Boni Shop Sanitär und Klimatechnik
Kontakt: 04221 45 777 00 ab 49€ versandkostenfrei**
NOMA®WOOL ALU 1m Steinwolle alukaschiert

Artikelnummer: 3007000

Lieferstatus: verfügbar

Kategorie: Isolierung

Inhalt: 1 m
Durchmesser
ab € 2,05

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

NOMA®WOOL ALU / CLIMATUBE® WOOL 1m Steinwolle alukaschiert

 

Aufschlüsselung der Abmessungen: Beispiel: 15-20mm-> 15 mm Rohrdurchmesser x 20 mm Dämmstärke

NOMA®WOOL ALU (CLIMATUBE® WOOL) Steinwolle-Isolierschalen mit Oberflächenbeschichtung aus Gitternetz-verstärkter Alufolie.
Die Isolierschalen sind einseitig geschlitzt und haben einen selbstklebenden, überlappenden Klebestreifen für einfachste Montage.
Die feuerfeste Rohrisolierung kann eingesetzt werden für Wärmeleitungs- und Brauchwasseranlagen, Rohr-, Klima- und Lüftungsleitungen und Solarleitungen.
Bitte beachten Sie die Verlegerichtlinie!

Material: Steinwolle-Isolierschale mit Oberflächenbeschichtung aus gitternetzverstärkter Aluminiumfolie
                 Im Laufe der Zeit erfolgt keine Änderung des Brandverhaltens von Mineralwolle.
                 Im Laufe der Zeit erfolgt keine Änderung der Wärmeleitfähigkeit von Mineralwolle.
Länge: 1 Meter
Brandklassifizierung: A2Ls1d0 (EN 13501-1)
Farbe: silber

Wärmeleitfähigkeit:
< 40 mm:
    0,034 W/mK bei 10°C
    0,037 W/mK bei 40°C
    0,055 W/mK bei 150°C

> 40 mm:
    0,035 W/mK bei 10°C
    0,038 W/mK bei 40°C
    0,055 W/mK bei 150°C

Brandverhalten:
A2L s1 d0 (nicht brennbar)

Temperatureinsatzbereich:
bis 0°C zu +250°C
Schmelztemperatur >1000°C

 


 

mm GEG
15 - 20 (23)  GEG 100%
18 - 20 (22)  GEG 100%
22 - 20 (22)  GEG 100%
28 - 20 (22)  GEG 100%
   
35 - 20 (20) GEG 50%
42 - 20 (21) GEG 50%
   
48 - 20 (22)   
60 - 20 (20)   
   
28 x 30 (34)  GEG 100%
34 x 30 (33)  GEG 100%
42 x 40 (40)   
48 x 40 (40)   
54 x 40 (40)   
60 x 40 (40)   

 



Kaltwasserleitungen DIN 1988 200 bzw. ohne Anforderungen
50 % GEG
-Leitungen und Armaturen in Wand - und Deckendurchbrüchen, im Kreuzungsbereich von Leitungen,
 an Leitungsverbindungsstellen, an zentralen Leitungsverteilern
-Leitungen in Bauteilen, zwischen beheizten Räumen verschiedener Nutzer.

 



100 % GEG

-Leitungen in nicht beheizten Räumen und in Kellerräumen
-Rohrleitungen in Außenwänden sowie in Baukörpern zwischen nicht beheizten Räumen, in Kanälen und Schächten
-Rohrleitungen zur Versorgung mehrerer Parteien
-Warmwasserleitungen
-Warmwasserleitungen bis zu einem Wasserinhalt von 3 Litern, die weder in den Zirkulationskreislauf einbezogen
 noch mit elektrischer Begleitheizung ausgestattet sind (Stichleitungen) und sich in beheizten Räumen befinden. (*)
*) Obwohl hier keine Anforderungen gestellt sind, muss aus folgenden Gründen gedämmt werden:
Korrosionsschutz, Vermeidung von Knack - und Fließgeräuschen, Luft - und Körperschalldämmung, Verringerung der Wärmebelastung.
Zur Erhaltung des Nutzungskomfort, soll die Warmwasserleitung gedämmt werden, damit keine unnötige Abkühlung durch Bauteile usw. entsteht.

PDF

Verlegerichtlinie